Schwere Flachbettnähmaschine ADLER Klasse 120-30 E2

eine lizenzierte Marke der Dürkopp Adler AG

Die Maschine für das Nähen von extrem hartem und schwierigem Nähgut mit bis zu einer Dicke von 26 mm ist wieder lieferbar. Diese Maschinenklasse wurde auf der Basis eines Lizenzvertrages zwischen der Dürkopp Adler AG (Lizenzgeber) und der SL-Spezialnähmaschinenbau Limbach GmbH & Co. KG (Lizenznehmer) teilweise überarbeitet und für die Herstellung und Lieferung vorbereitet.


Flachbettnaehmaschine
flachbettnaehmaschine-lastgurt

Nadelanzahl:  Einnadel
Stichart: Doppelsteppstich
Stichtyp: 301
übergroßes Barrelschiffchen
Fadengeber: Kurvenfadengeber
Transport: mitgehender Nähfuß
Vordrückerfuß
Handrad
Spuler
Antrieb: EFKA AB 321 A5231/DC 1550
inkl. Impulsgeber IPG 001Y3 und
Planetengetriebe 5PD065
Nähbesteck: E2
Näheinrichtung für besonders hartes und dickes Nähgut mit sehr schwierigen Transporteigenschaften (glattes Material),
Transporteur links und rechts und hinter der Nadel, grobverzahnt (dreireihig),
Nadeldicke Nm 230 - 330,
Stichlänge: 5-12 mm;
(nicht für Kreisnäheinrichtung geeignet) sensorüberwachte Nähfußhochstellung

Technische Daten:
Stiche: bis 350/min
Stichlänge: 5 bis 12 mm
Größter Füßchenhub: bis 40 mm
Kleinster Füßchenhub: 12 mm
Nähgutdicke: bis 26 mm
Durchgangsraum: 470 x 200
Grundplattengröße: 730 x 250
Nadelsystem: 1000 H
Nr. 230, 250, 280, 330
Garn: Serafil 7
Onyx
Gewicht: 100 kg (inkl. Motor)